Fußball | Regionalliga Nächster Neuzugang: ZFC Meuselwitz holt Laurens Zintsch aus Jena

Ein Ex-Hamburger, der schonmal für Jena in der 3. Liga kickte: Der ZFC Meuselwitz hat mit Laurens Zintsch den nächsten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison verpflichtet.

Laurens Zintsch, Anton Donkor und Nils Butzen
Laurens Zintsch (links). Bildrechte: imago images/Eibner

Der ZFC Meuselwitz hat mit Laurens Zintsch den nächsten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison verpflichtet. Das gaben die Zipsendorfer am Montag in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach erhält Zintsch, der von Carl Zeiss Jena zum ZFC wechselt, einen Einjahresvertrag bis zum Sommer 2021 mit leistungsabhängiger Verlängerungsoption.

Einmal 3. Liga

Der 21-jährige Zintsch lief in der abgelaufenen Saison vorrangig für Jenas Zweite in der Oberliga auf, stand allerdings auch einmal für die erste Mannschaft in der 3. Liga auf dem Platz. Er blickt auf Erfahrungen in der Jugendabteilung des Hamburger SV zurück und möchte nun in Meuselwitz den Sprung zum Regionalliga-Spieler schaffen. ZFC-Sportdirektor Frank Müller: "Ich selbst habe Laurens mehrfach gesehen. Er ist ein robuster, gut ausgebildeter Spieler, in Naumburg geboren und aufgewachsen, so auch mit einem gewissen Regionalbezug."

---
mze/pm

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 29. Juni 2020 | 13:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/c5451e44-6459-412b-9107-5c503b1125cc was not found on this server.