Das Erste | Dienstag, 30.06.2020 (Wdh.) | 21:00 Uhr IaF-Folge 833: In bester Gesellschaft

Sommerpause bei "In aller Freundschaft"

Dr. Maria Weber hört im Park einem Chor zu, als plötzlich ein Chormitglied stürzt und sie daraufhin Erste Hilfe leistet. Was zunächst wie ein harmloser Armbruch aussieht, hat tiefergehende Ursachen: Chorfrau Alma Bachmann leidet an einem Akustikusneurinom, einem Tumor des Hörnervs. Aufgrund seiner Lage ist der eigentlich gutartige Tumor lebensbedrohlich. Eine Operation ist unvermeidlich, doch Alma will sich nicht operieren lassen. Bei dem Eingriff besteht die Gefahr, dass sie ihr Gehör verliert. Dann könnte sie nicht mehr singen und würde ihre einzige Freude im Leben verlieren.

Beim Schichtwechsel bittet Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) Kris Haas (Jascha Rust) ein besonderes Auge auf ihre Patientin Alma Bachmann zu haben.
Beim Schichtwechsel bittet Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) Kris Haas (Jascha Rust) ein besonderes Auge auf ihre Patientin Alma Bachmann zu haben. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Beim Schichtwechsel bittet Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) Kris Haas (Jascha Rust) ein besonderes Auge auf ihre Patientin Alma Bachmann zu haben.
Beim Schichtwechsel bittet Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) Kris Haas (Jascha Rust) ein besonderes Auge auf ihre Patientin Alma Bachmann zu haben. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Dr. Maria Weber spricht aufmerksam mit Alma Bachmann.
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) hat einen Gospel-Chor im Park gelauscht, als Alma Bachmann (Monika Oschek, li.) plötzlich mit Schwindel zusammenbricht. Alma versucht ihren Zustand herunterzuspielen, doch Maria besteht auf eine Untersuchung in der Sachsenklinik. Almas Arm ist mit Sicherheit gebrochen, doch was ist der Grund für den Schwindel? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Dr. Maria Weber versorgt die zusammengebrochene Alma Bachmann.
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, oben) hat bei Alma Bachmann (Monika Oschek) einen Tumor am Hörnerv gefunden, der für ihren Schwindel verantwortlich ist. Doch Alma, einer leidenschaftliche Sängerin, ist das Risiko zu groß, nach einer OP nicht mehr hören zu können und verweigert eine Operation. Als sie auf eigenen Wunsch gehen möchte, bricht Alma zusammen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Alma Bachmann und  Dr. Maria Weber im Krankenzimmer.
Alma Bachmann (Monika Oschek, li.) hat befürchtet, dass sie nach der OP nichts mehr hören kann und genau das ist eingetreten. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) versucht der passionierten Sängerin beizustehen, doch das hilft wenig. Almas Leben hat keinen Sinn mehr. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Sarah Marquardt, Ingrid Rischke und Dr. Roland Heilmann sprechen mit Journalisten.
 Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, li.), Ingrid Rischke (Jutta Kammann, mi.) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) geben den interessierten Journalisten Auskunft über die Benefiz-Radtour zu Gunsten der Gernot-Simoni-Stiftung. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Dr. Roland Heilmann begrüßt seinen Freund Dr. Achim Kreutzer.
Dr. Roland Heilmann, Sarah Marquardt und Oberschwester Ingrid haben für die Gernot-Simoni-Stiftung eine Benefiz-Radtour organisiert. Dabei kommt es für Roland (Thomas Rühmann, li.) zu einem überraschenden Wiedersehen mit seinem Freund Dr. Achim Kreutzer (Holger Daemgen, re.). Die beiden freuen sich sehr! Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Dr. Kaminski will sich was vom Büffet nehmen. Sarah Marquardt lässt das nicht zu.
Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) kann der Versuchung des Buffets nicht widerstehen und will sich bedienen. Doch Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) lässt das nicht zu - die Verpflegung ist ausschließlich für die Teilnehmer der Benefiz-Radtour zu Gunsten der Gernot-Simoni-Stiftun Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Sarah Marquardt mit Ingrid Rischke im Schwesternzimmer.
 Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, re.) sucht Ingrid Rischke (Jutta Kammann, li.) und findet sie natürlich an ihrem alten Arbeitsplatz - im Schwesternzimmer. Voller Wehmut blicken sie beide auf alte Zeiten zurück, mit ihren Gedanken bei dem verstorbenen Prof. Gernot Simoni. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Roland Heilmann und Achim Kreutzer auf dem Fahrrad.
Die beiden Freunde Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) und Dr. Achim Kreutzer (Holger Daemgen, re.) radeln los und freuen sich mal wieder etwas Zeit miteinander verbringen zu können. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Achim und Roland im Gespräch.
Achim (Holger Daemgen, li.) gesteht Roland (Thomas Rühmann, re.), dass die Benefiz Radtour nicht der einzige Grund für seinen Besuch in Leipzig ist. Achim hat sich von seiner Freundin Marike getrennt, er ist für den Alltag einer Familie einfach nicht geschaffen. Roland kennt seinen Freund gut genug, um zu wissen, dass das tatsächlich so ist, doch er glaubte, dass Marike endlich die Frau sei, mit der Achim alt werden könnte. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Achim Kreutzer und Roland Heilmann verirren sich auf der Benefiz-Radtour.
Zwei Ärzte in freier Wildbahn - es passiert, was passieren musste: Achim Kreutzer (Holger Daemgen, li.) und Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) verirren sich auf der Benefiz-Radtour. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Achim und Roland haben sich verirrt.
Achim (Holger Daemgen, re.) und Roland (Thomas Rühmann, li.) haben sich verirrt. Als der Hunger kommt, erinnert sich Roland an zwei Fischdosen in seiner Satteltasche und öffnet seine beherzt. Achim rät dringend davon ab, sie zu essen, da sie seit Monaten abgelaufen sind. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Roland Heilmann versorgt Dr. Achim Kreutzer.
Auf der Benefiz-Radtour geht es Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) plötzlich hundeelend. Da er vorher eine abgelaufene Fischdose gegessen hat, geht sein Freund Dr. Achim Kreutzer (Holger Daemgen, li.) von einer Fischvergiftung aus und damit ist nicht zu spaßen. Die beiden haben sich verirrt und die Telefone funktionieren nicht. Achim bleibt nichts anderes übrig, als Roland allein zu lassen und zu hoffen, dass die Richtung in die er fahren wird, um Hilfe zu holen, die richtig ist. Jetzt kommt es auf jede Minute an. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Alle (13) Bilder anzeigen

Für die neu gegründete Stiftung zu Ehren des verstorbenen Klinikchefs Prof. Gernot Simoni haben seine Witwe Ingrid Rischke, Klinikdirektor Dr. Roland Heilmann und Verwaltungschefin Sarah Marquardt eine Benefiz-Radtour organisiert. Dabei kommt es zum Wiedersehen zwischen Dr. Heilmann und seinem Freund und früheren Kollegen Dr. Achim Kreutzer. Als die beiden bei der Radtour von der Strecke abkommen, ahnen sie nicht, welche Folgen das haben wird..

Gastdarsteller:
Alma Bachmann - Monika Oschek
Ingrid Rischke - Jutta Kammann
Achim Kreutzer - Holger Daemgen

Musik:  Oliver Kranz, Anselm Kreuzer und Carsten Rocker
Kamera: Kai-Uwe Schulenburg und Frank Brünner
Buch: Stephanie Dörner
Regie:  Carsten Meyer-Grohbrügge

Wiederholungen:

  • 21.11.2018 | 01:35 Uhr | DasErste
  • 30.06.2020 | 21:00 Uhr | DasErste
  • 01.07.2020 | 01:20 Uhr | DasErste
  • 05.07.2020 | 17:30 Uhr | MDR